Antrag beim Straßen- und Grünflächenamt
8.01.2007 by sujaschko

Will man ein Kunstwerk im öffentlichen Raum in Berlin ausstellen oder eine künstlerische Aktion in diesem durchführen, so muss man dafür einen Antrag beim Straßen- und Grünflächenamt Berlins stellen. Es empfiehlt sich, dieses frühzeitg zu tun, da eine Beantragung meist umfangreich ist und Rückfragen von der Behörde kommen. Es kursiert das Gerücht, dass man mindestens 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn den Antrag stellen muss, dies kann aber nach Nachfragen beim Amt so nicht bestätigt werden. Die Anträge werden von der Kommission Kunst im Stadtraum beschieden.

Man wende sich an:
Bezirksamt Mitte von Berlin – Abt. Stadtentwicklung
Straßen- und Grünflächenamt – Herrn Liebrecht
Rosa-Luxemburg-Straße 14, 10178 Berlin
Tel. 030 2009-22829

Leave a Reply