Strom für Gustav Hellbergs Zone - out of vision
15.03.2007 by Urban Interface Berlin

Wir freuen uns, dass Gustav Hellberg für sein Kunstprojekt den Strom unkompliziert von der Firma Ströer beziehen kann. Neben seiner geplanten Installation befindet sich eine Leuchtreklame, von deren Stromkasten er ein Kabel zu seinen Lampen legen wird. Die Kosten dafür errechnen sich aus einer Pauschale und sind angemessen. Wir danken Herrn Kurzke von Ströer für seinen Einsatz und Unterstützung.

Leave a Reply